Galerien
  KŁnstler
  Stšdte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

KARAK Art Lab & Galerie
50735 Köln
[ 03.11.2020 ]

Yoga ¬į Galerie ¬į Rees
46459 Rees
[ 20.10.2020 ]

Pulpo Gallery
82418 Murnau am Staffelsee
[ 12.10.2020 ]

Galerie Schneider
76228 Karlsruhe
[ 09.10.2020 ]
 
Galerie Rothamel Frankfurt

Grita Götze - Feldrand - Keramiken und Papierarbeiten
(05.05.2017 - 05.08.2017)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          Galerie Rothamel Frankfurt
          Dr. J√∂rk Rothamel
 
          Fahrgasse 17
          60311 Frankfurt am Main
          Deutschland
 
Telefon:   
0177-5998445
Fax:   
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 Galerie Rothamel Frankfurt
Fahrgasse 17
Tel.:0177-5998445
 60311 Frankfurt am Main

Beschreibung der Ausstellung:
 Zur Vernissage mit der K√ľnstlerin am 05. Mai 2017num 19:00 laden wir Sie und ihre Freunde herzlich ein.

Grita G√∂tze ist eine au√üerordentliche Malerin. Sie besitzt eine vollkommen eigenst√§ndige k√ľnstlerische Auffassung und wei√ü √ľber Komposition, Anatomie, Perspektive, Kolorit und Textur mehr als viele zeitgen√∂ssische Star-Painter. Nur finden ihre Werke an den W√§nden unserer Museen selten Platz, denn statt der Leinwand nutzt sie die Keramik als Medium. Das erschwert nicht nur den Zugang zu Ruhm und Anerkennung in der Kunstszene, sondern ist auch handwerklich eine besondere Herausforderung. Keramikfarben √§ndern ihren Ton beim Brennen, daher setzt der Umgang mit ihnen jahrelange Erfahrung und technisches K√∂nnen voraus. √úberdies ist es weitaus diffiziler, eine Zeichnung, eine Komposition auf einem gew√∂lbten, dreidimensionalen Grund anzulegen.

Grita G√∂tzes Gef√§√üe sind keine herk√∂mmlichen Keramiken. Sie sind Skulpturen, allerdings ohne den anma√üenden Habitus des Ich-bin-ein-Kunstwerk-und-sonst-nichts, sondern mit Sinn f√ľrs berechtigte Dasein. Sie dienen als Vasen, Teller, Tassen, Kannen usw., zumindest theoretisch. Ihre ausgesuchte Kostbarkeit, Einzigartigkeit und Perfektion macht ihren praktischen Einsatz zum Statement, zum Akt der Verschwendung, der Pr√§sentation oder sogar des Kultes.

‚ÄěWer erfahren m√∂chte, wie sich Sch√∂nheit und Naturbild im k√ľnstlerischen Gegenstand wechselseitig steigern k√∂nnen, der findet dazu in Grita G√∂tzes keramischen Arbeiten faszinierende Anschauungsmodelle. Mit dem Gestus des Selbstverst√§ndlichen stehen in diesen Objekten Gebrauchsf√§higkeit und Dekor, Gef√§√üform und Ornament in vollkommenem Einklang.‚Äú
Karin Thomas



Galerie Rothamel Frankfurt

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG