Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

Kunstgalerie Klamer (Jens Klamer GmbH)
49324 Melle
[ 20.09.2021 ]

Galerie Maxx
67433 Neustadt
[ 19.09.2021 ]

GrandePaintings
80809 München
[ 28.08.2021 ]

AR Contemporary
90403 Nürnberg
[ 29.07.2021 ]
 
EMERSON Gallery Berlin

Penzo+Fiore & Michele Tombolini | I AM
(30.10.2014 - 08.11.2014)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          EMERSON Gallery Berlin
          Russell Radzinski
 
          c/o Radzinski Windscheidstr. 3
          10627 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
03024047295
Fax:   
03085713088
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 EMERSON Gallery Berlin
Schiffbauerdamm 19
Tel.:03024047295
 10117 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 Im Rahmen unserer experimentellen INTERMEZZO Ausstellungsreihe kehrt das Künstlerpaar Penzo+Fiore zurück in die EMERSON Gallery Berlin, dieses Mal gemeinsam mit einem italienischen Gast, dem Künstler Michele Tombolini.

In der EMERSON Gallery Berlin wurden Andrea Penzo und Cristina Fiore beim 7. Sommerfestival der Internationalen Kunst, Italien trifft Berlin, entdeckt, das von der internationalen Kuratorin Barbara Fragogna initiiert wurde. Das seit 2009 bestehende Künstlerduo Penzo+Fiore arbeitet in den Bereichen Installation, Performance, Videokunst und Fotografie.

Unter dem Titel I Am loten alle drei Künstler die Frage nach Identität spielerisch aus, durch Beobachtung, Rollentausch und eine multimediale Präsentation samt Fotografie, Assemblage und Lichtkasten.

Die Künstler selbst sehen dieses Ausstellungsexperiment im Kontext von Heideggers Philosophie der Existenz. Eine spannende Alternative ist eine eher spielerische Annäherung an das Thema, das kulturelle Aufeinanderprallen zweier Kunstszenen, der italienischen und der deutschen.

Die Ausstellungen der INTERMEZZO-Reihe in der EMERSON Gallery Berlin finden bis zu vier Mal im Jahr für jeweils 7 bis 10 Tage zwischen den regulären Ausstellungen statt. Die Reihe bietet insbesondere jungen und bisher unbekannten Künstlern mitunter erstmalig ein öffentliches Forum. Die Offenheit dieser Ausstellungsreihe ermutigt die Künstler, mit neuen Trends zu experimentieren, für die im Kunstbetrieb ansonsten nur schwer ein Schauplatz zu finden ist.

Dauer der Ausstellung: 30. Oktober bis 08. November 2014
Vernissage: Mittwoch, 29. Oktober 2014, 18:00 bis 21:00 Uhr

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 14 - 19 Uhr, Samstag 12 - 16 Uhr und nach Vereinbarung

Wir bedanken uns bei THE CORPORATE SUPPORTERS PROGRAM.

 
 In the latest installment of the INTERMEZZO exhibition series at EMERSON Gallery Berlin, the Italian duo Penzo+Fiore are returning to Berlin. This time the artists have invited fellow Italian painter and multi-media performance artist Michele Tombolini to join them. Andrea Penzo und Cristina Fiore were discovered at EGB in 2012 through the 7th Summer Fest of International Art. That summer fest, Italy Meets Berlin, was initiated by the international curator Barbara Fragogna and it set off considerations that have preoccupied the artists to this day. The artists explore the contours of contemporary identity , which is doomed to remain transient and ephemeral in the face of a flood of (virtual) information. Using a variety of media, from light boxes to photography and assemblage, all three invite the viewer to literally reflect upon him or herself in the midst of the artistic experience at hand. The artists themselves see this experience in the context of Heidegger’s philosophy of existence. To paraphrase Bertrand Russell, that strategy might lead to a feeling of “art running riot.” Perhaps a more satisfying alternative is a playful approach, simply enjoying the clash of cultures when Italians confront the German art scene on the banks of Berlin’s River Spree… The INTERMEZZO series at EMERSON Gallery Berlin features up to four exhibits per year, each with a duration of just 7 to 10 days. INTERMEZZO exhibits are intended to expand or even contrast with EGB’s normal program, to offer young, groundbreaking and often formerly undiscovered artists the opportunity to reach out to a broader audience – for example with their very first solo exhibition. The openness of the series encourages artists to experiment with new trends which might otherwise not find a public forum. Duration of the exhibition: 30 October to 08 November 2014 Opening: Wednesday, 29 October 2014, 6:00 - 9:00 pm Opening hours: Tuesday – Friday: 2:00 – 7:00 pm; Saturday: 12:00 – 4:00 pm and by appointment With an expression of gratitude to THE CORPORATE SUPPORTERS PROGRAM.



EMERSON Gallery Berlin

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG