Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

Galerie Rossi
04299 Leipzig
[ 17.09.2019 ]

Ulrike Hrobsky
1010 Wien
[ 15.09.2019 ]

Moretti - moderne Gemälde
83075 Bad Feilnbach
[ 25.08.2019 ]

Torres Nieto Fine Arts
80799 München
[ 15.07.2019 ]
 
cubus-m

Tina Beifuss - Optic Echo
(15.03.2013 - 20.04.2013)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          cubus-m
          Holger Marquardt
 
          Pohlstraße 75
          10785 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
4903081494690
Fax:   
4903081494692
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 cubus-m
Pohlstraße 75
Tel.:4903081494690
 10785 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 Tina Beifuss – Optic Echo
Die Galerie cubus-m zeigt neue Arbeiten von Tina Beifuss.
In den Werkgruppen untersucht die Künstlerin erneut die
Möglichkeiten des Skulpturalen und bleibt damit ihrem
künstlerischen Ansatz treu. Wieder geht es um Fragen von
Materialität und Dinglichkeit, um Gewicht und
Schwerelosigkeit, um Bewegung und Stillstand und damit
um jenen Animismus, der zwar absurd anmutet, dem
Skulpturalen aber seit je eingeschrieben ist.
Tina Beifuss reflektiert diese Themen auf eine sehr
zeitgenössische und erfrischend ironische Weise.
Wie der Titel der Ausstellung nahe legt, handeln einige der
Arbeiten vom Sehen und Zielen auf das Verhältnis vom Bild
zur Skulptur. Einem klassischen Gegensatzpaar, deren
Grenzen Beifuss in ihren Prints und Reliefs aus Aluminium
bewusst auflöst, indem sie das Bild auch als Ding oder
skulpturale Form interpretiert.
Wenn sie in den nächtlichen Fotoszenen, wie in den Reliefs
aus Aluminium mit Unschärfen arbeitet und ein Schwanken
zwischen Darstellung, Ornament und chaotischer Struktur
einkalkuliert, stellt sie das Sehen auf die Probe. Es ist die
Orientierungslosigkeit des Auges im nächtlichen Dunkel, mit
der Beifuss hier spielt. Bei längerer Betrachtung wird die
Ironie des Titels zur Irritation, die im Grusel mündet. Wären
da nicht die „gehäkelten“ Deckchen aus Porzellan, die
bezogen auf Material und Motiv dem Wald etwas
Behagliches entgegensetzen oder die Installation die das
Abgebildete verdinglicht, also wieder greifbar macht.

Susanne Greinke
Abdruck frei / Belegexemplar erwünscht

 
 Tina Beifuss – Optic Echo Galerie cubus-m is pleased to present new works by Tina Beifuss. Remaining true to her artistic project, in series Beifuss explores the possibilities of the sculptural. In these works the artist continues examining questions of materiality and the quality of objects, of weight and weightlessness, of motion and stillness. In this way, Beifuss questions the very animism that may appear absurd, but has always been inscribed in the sculptural. Tina Beifuss reflects these themes in a very contemporary and refreshingly ironic way. As the exhibition title suggests, several of the works explore seeing and addressing the relationship of image to sculpture. In prints and aluminum reliefs Beifuss consciously dissolves the boundaries of this conventional dichotomy by interpreting images as objects or sculptural forms. Beifuss tests seeing when, in her nighttime photo scenes and aluminum reliefs, she works with ambiguities by allowing for an oscillation between representation, ornamentality and chaotic structure. Here Beifuss plays with the eye's inability to orient itself in the darkness of the night. Upon reflection the irony of the title increasingly becomes an irritation, which leads to a sense of horror, were it not for the porcelain "crocheted" blankets, with their reference to materiality and motif, providing a warmer counterpoint to the forest or the installation reifying the images, making them tangible again. Susanne Greinke Text may be reprinted. If text is used, please send print copies to cubus-m.



cubus-m

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Online Now! GmbH