Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

Galerie Lamers
44135 Dortmund
[ 04.12.2019 ]

Galerie H1
56203 Höhr-Grenzhausen
[ 24.09.2019 ]

Heitsch Galerie
80469 München
[ 24.09.2019 ]

Atelier Inge Frank
86911 Dießen am Ammersee
[ 23.09.2019 ]
 

 Hans Jörg Hamann
 "Liebesgeflüster"

Liebesgeflüster (Kontaktformular)


 Details über das Kunstwerk
Bildname   
"Liebesgeflüster"
Künstler   
Hans Jörg "Jörg HaNam" Hamann
Galerie   
Der Umweltschrei
 
Entstehungsjahr   
2010
Abmessungen (B x H)   
92 x 92 cm
Standort   
About the content: Only at second glance
 
Auflage   
Unikat
Material   
Leinwand
Technik   
Öko Gemälde
Stilrichtungen   
Abstrakte Malerei
 
Malerei - Allgemein
 
Zeitgenössische Kunst
   
Preis   
1750,00
Kontakt zum Bild   
Kontakt mit der Galerie

 Beschreibung des Werkes
Zum Inhalt: Das Gemälde beschreibt starke Gefühle auf abstrakte Weise. Eine Beziehung wird in einem sehr innigen Moment abgebildet. Man sieht das zärtliche Liebesspiel zwischen blauem Wasser und dem von der Sonne glühenden Sand an einem Strand, zwischen einem Mann, dessen schemenhaftes Gesicht im Profil sich in Blau erahnen lässt, und einer Frau, zwischen kühlem Wasser und heißem Feuer. Erotik knistert in der Beziehung, denn noch ist die Berührung nicht erfolgt.

Zur Technik: Die Liebe ist eins der stärksten Gefühle überhaupt. Will man diese Gefühle für die Ewigkeit festhalten, sei es nun in einem Gedicht oder einem Gemälde, braucht man starke Mittel. Die einzigartigen Malsubstanzen, die der Künstler benutzt, haben besondere Stärken: Sie sind rein biologischer Natur. Man könnte sie essen, ohne gesundheitlichen Schaden zu nehmen. Sie unterliegen einem natürlichen Zersetzungsprozess, der vom Künstler zu einem gewünschten Zeitpunkt aufgehalten werden kann, indem er einen sogenannten Sperrlack aufträgt. Die Malsubstanzen sind darüber hinaus transparent, solange man sie pur benutzt. Sie haben keine Deckkraft, dafür aber eine spezielle Leuchtkraft. Damit lässt sich das Feuer der Liebe einfangen, um es auf einer Leinwand zu verewigen.
Liebesgeflüster, 2010/11, Hans-Jörg Hamann, Maße: 92 cm x 92 cm x 6 cm
Die außergewöhnliche Gemälde-Dauerausstellung "Der Umweltschrei"
ist ab sofort im Historischen Wasserschloss 31867 Hülsede, nur 5 Minuten von der Autobahnabfahrt A2 Lauenau entfernt, zu sehen.
Es werden ganz neue Gemälde des zeitgenössischen, großteils abstrakt und teils gegenständlich malenden Öko-Künstlers Hans-Jörg Hamann gezeigt.
Die Gemäldeausstellung ist kostenlos!
Um telefonische Voranmeldung wird gebeten. Sie kann jederzeit unter der Telefon-Nummer 0162-7764355 vorgenommen werden.
Sie haben die Möglichkeit jedes gezeigte Gemälde auch käuflich zu erwerben.Dazu erhalten sie ein vom Künstler ein unterschriebenes Echtheitszertifikat.

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Online Now! GmbH