Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

KARAK Art Lab & Galerie
50735 Köln
[ 03.11.2020 ]

Yoga ° Galerie ° Rees
46459 Rees
[ 20.10.2020 ]

Pulpo Gallery
82418 Murnau am Staffelsee
[ 12.10.2020 ]

Galerie Schneider
76228 Karlsruhe
[ 09.10.2020 ]
 
Galerie Rothamel Erfurt

Eckart Hahn - Carte Noire
(18.01.2014 - 01.03.2014)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          Galerie Rothamel Erfurt
          Jörk Rothamel
 
          Kleine Arche 1
          99084 Erfurt
          Deutschland
 
Telefon:   
0361-5623396
Fax:   
0361-5623498
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 Galerie Rothamel Erfurt
Kleine Arche 1
Tel.:0361-5623396
 99084 Erfurt

Beschreibung der Ausstellung:
 Eröffnung mit dem Künstler am Samstag, 18. Januar 2013 um 21 Uhr
Musik: Lila Bungalow Solo Set

„Eckart Hahns Werke strahlen trotz ihrer schwer zu enträtselnden Ab- und Hintergründigkeit eine geheimnisvolle Ruhe und Gelassenheit aus. Nichts erscheint in ihnen zufällig oder willkürlich. Es ist eine durchkomponierte und vom Künstler in allen Teilen beherrschte Bildwelt. Auf der Basis einer hohen handwerklichen Präzision werden die Motive in voller Ernsthaftigkeit und Detailgenauigkeit präsentiert. Der Künstler ist ein Virtuose in der Darstellung von Stofflichkeiten, verbunden mit einer subtilen Lichtführung, die den stumpfen und eher nüchternen Eigenschaften der Acrylfarbe bemerkenswerten Glanz abringt.“ Marc Wellmann

“Menschen, Objekte, Tiere und Landschaften werden aus Plastiktüten, Papier oder Wachs gebildet. Sie gehen in Flammen auf, ändern ihre Farben oder wechseln den Aggregatzustand. Es sind aggressive Bilder, die zwar nicht die Aggression an sich zeigen, doch mit dem Verweis auf das Ergebnis diese unmittelbar bewusst machen. Den Hintergrund der Darstellungen bildet fast immer ein monochrom gehaltener, leerer Bühnenraum, wodurch der Künstler im Unklaren lässt, wo diese Handlungen zu verorten sind und warum sie geschehen. Durch die materielle Verfremdung alles Lebendigen geraten die Darstellungen zu Stillleben.” Claudia Emmert

Eckart Hahn wurde 1971 in Freiburg/Breisgau geboren. 2007 zeigten wir seine Arbeiten erstmals in unserer Galerie. In den vergangenen Jahren stellte er in zahlreichen Museen und Kunstinstitutionen in Europa und Nordamerika aus. Neben seine anspruchsvolle Malerei treten inzwischen technisch ebenso vollendete Objekte, Installationen, Fotografien und mediale Formen.






Galerie Rothamel Erfurt

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG