Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

Kunstgalerie Klamer (Jens Klamer GmbH)
49324 Melle
[ 20.09.2021 ]

Galerie Maxx
67433 Neustadt
[ 19.09.2021 ]

GrandePaintings
80809 München
[ 28.08.2021 ]

AR Contemporary
90403 Nürnberg
[ 29.07.2021 ]
 
okazi gallery

Communal Tents
(30.09.2010 - 30.10.2010)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          okazi gallery
          Henryk Spiess / Sebastian Lechler
 
          Tuerrschmidtstrasse 18
          10317 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
030 70226615
Fax:   
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 okazi gallery
Tuerrschmidtstrasse 18
Telefon: 030.83034965
 10317 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 Â»Communal Tents«



installation by canadian artist Jennie Suddick

curated by Molly S. Rose and the Woodn’t Bees curatorial collective

Berlins kulturelle Klimazone ist in Aufruhr: Diesen Herbst wird die fiktive Spezies der »Patterned Tent Caterpillar« samt ihrer Behausungen eingeschleppt.

Die kanadische Künstlerin Jennie Suddick präsentiert Gesponnenes wie Verbundenes in Bezugnahme auf ikonische, kunsthistorische Darstellungen der einheimischen Wildnis in ihrer Installationsserie »Communal Tents« (Kommunenzelte). Als bevorzugter Nistplatz wurde die »okazi gallery« lokalisiert.

Die »Patterned Tent Caterpillar« (Gemusterte Zeltraupen) sind fantastische Tierchen mit einer architektonischen Begabung. Aus einzigartigen, dynamischen Strukturen konstruieren sie ihre schnurartigen Behausungen. Dabei ähneln ihre gefertigten Kommunenzelte traditionellen kanadischen Textilien, die den Beginn der Erkundung der großen kanadischen Wildnis durch den „Great Lakes Fur Trade“ (Pelzhandel) im 17. und 18. Jahrhundert in Kanada markieren.

Da von einer epidemieartigen Ausbreitung der »Communal Tents« in Berlins urbanem Ökosystem auszugehen ist, wird jedem möglichen Wohnraum-Flüchtling bei Erstkontakt ein Stadtplan mit geplanten okkupierbaren Galerien und Zimmernischen ausgehändigt.

 
 Communal Tents is an installation piece based on the fictitious species the »Patterned Tent Caterpillar« created by Canadian artist Jennie Suddick. This piece addresses iconic art historical representations of the Canadian wilderness as well as the notion of the Canadian artist as bearer of the land. As a species the Patterned Tent Caterpillars are recognized by the vibrant and unique pattern of their string-like communal tents. The patterns of the tents are similar to those of historical Canadian textiles that mark the beginning of the exploration of the Canadian Great Outdoors through the Great Lakes fur trade. This fall Suddick will introduce the »Patterned Tent Caterpillar« into Berlin’s galleries and domestic spaces where the kanadisch pattern will mutate into a trans-Atlantic subspecies. The okazi gallery will be the species’ primal nesting grounds but it is predicted that the caterpillar will thrive in Berlin’s cultural climate and will quickly invade the city. Maps will be provided marking the locations of the »Communal Tents« as they pop up around Berlin’s urban ecosystem.



okazi gallery

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG