Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

Kunstgalerie Klamer (Jens Klamer GmbH)
49324 Melle
[ 20.09.2021 ]

Galerie Maxx
67433 Neustadt
[ 19.09.2021 ]

GrandePaintings
80809 München
[ 28.08.2021 ]

AR Contemporary
90403 Nürnberg
[ 29.07.2021 ]
 
Galerie Gilla Lörcher

Bettina Sellmann: Hello Color
(28.01.2017 - 08.03.2017)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          Galerie Gilla Lörcher
          Gilla Lörcher
 
          Pohlstraße 73
          10785 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
030 - 80613234
Fax:   
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 Galerie Gilla Lörcher
Pohlstraße 73
Tel.:030 - 80613234
 10785 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 Bettina Sellmann: Hello Color

Galerie Gilla Lörcher | Contemporary Art freut sich, mit « Hello Color » die dritte Solo-Ausstellung der Künstlerin Bettina Sellmann zu präsentieren.

Hello! Farbiges Acrylglas, zersplittert. Eeeu! Bunte Glasscherben von Sekt- und Weinflaschen, farbenfrohe Überreste der Kunstszene, einer Eröffnung, aus dem Atelier. Yay! Vier großformatige Gemälde, teilweise geschmiert, teilweise in pink und himmelblau gemalt. Wie süß! Gehörnt oder gekrönt mit geschliffenem Acrylglas, fake aber leuchtend farbig und Kawaii! irgendwie. Tanzende Figuren, die sich in Farbe und abstrakte Formen auflösen. Kribbel! Schwebende Augen und vervielfachte Arme. So lustig! Alles losgelöst und heiter und wow und ... Color.


Bettina Sellmann studierte von 1992 bis 1997 an der Städelschule in Frankfurt bei Jörg Immendorff, Christa Näher und Thomas Bayrle (Meisterschülerin). Sie erwarb außerdem den Master of Fine Arts am Hunter College in New York City, wo sie 11 Jahre lebte. Seit 2010 lebt und arbeitet sie in Berlin. Ausgezeichnet wurde sie u.a. mit der Skowhegan Residency und dem DAAD Jahresstipendium. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Galerien und Institutionen im In- und Ausland gezeigt (u.a. Massachusetts College of Art and Design, Boston; University Art Museum, Albany, NY; Derek Eller Gallery, NYC; Bronwyn Keenan Gallery, NYC; Fredericks Freiser Gallery, NYC; American Fine Arts, NYC; Gavin Brown Passerby, NYC; Greener Pastures Gallery, Toronto, Canada; Kinkead Contemporary, Los Angeles; Galerie Frank Schlag, Essen; Wonderloch Kellerland, Berlin; Galerie Wolfstädter, Frankfurt a.M.; Galerie Bernd Kugler, Innsbruck, Galerie Gilla Lörcher | Contemporary Art, Berlin und befinden sich in internationalen privaten und öffentlichen Sammlungen, u.a. in der Olbricht Collection und im Museum of Modern Art, New York City.


Besuchen Sie uns auf der Messe:
Art Karlsruhe 2017
Ab van Hanegem, Ivan Liovik Ebel, Francisco Rozas
Galerie Gilla Lörcher: Halle 4, Stand M03
15.-19. Februar 2017
www.art-karlsruhe.de



Galerie Gilla Lörcher

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG