Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

Galerie kaufhof
40211 Düsseldorf
[ 23.01.2021 ]

chakchak art shop
10965 Berlin
[ 07.01.2021 ]

designladen.de
87600 Kaufbeuren
[ 10.11.2020 ]

KARAK Art Lab & Galerie
50735 Köln
[ 03.11.2020 ]
 
Galerie Gilla Lörcher

Ties ten Bosch - cool, calm, collected
(19.03.2016 - 22.04.2016)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          Galerie Gilla Lörcher
          Gilla Lörcher
 
          Pohlstraße 73
          10785 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
030 - 80613234
Fax:   
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 Galerie Gilla Lörcher
Pohlstraße 73
Tel.:030 - 80613234
 10785 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 Galerie Gilla Lörcher freut sich, die erste Solo-Ausstellung
des niederländischen Künstlers Ties Ten Bosch (geb. 1977)
in Deutschland zu präsentieren. Der Ausstellungstitel „cool,
calm, collected“ kann sowohl als Methode des
künstlerischen Arbeitens verstanden werden als auch als
Output der Prozesse, die der Künstler durchläuft, während
er seine Arbeiten produziert.
Aus dem Chaos seiner täglichen künstlerischen Praxis
heraus, filtert Ties Ten Bosch die Elemente heraus, die
sowohl seine Position als Künstler als auch den generellen
Status von Kunst reflektieren. Er sammelt und filtert sein
Material, um es in ruhige und gelassene Kompositionen zu
transformieren, obwohl die Kenntnis der Unruhe des
vorausgegangenen Chaos´ noch immer präsent ist.
In „cool, calm, collected“ zeigt Ties Ten Bosch eine neue
Serie von Arbeiten, die sich auf die weißen Wände des
Kunstortes/ der Galerie beziehen. Er zeigt auf, wie diese
Wände die Kunst von der Welt draußen separieren und alles
Irrelevante abschirmen. Der Künstler befragt sich und den
Betrachter danach, wie weiße Wände „hergestellt“ werden
und wie sie letztlich funktionieren. Er verdeutlicht wie weiß
die weißen Wände tatsächlich sind.

Ties Ten Bosch, geb. 1977 in ’s-Hertogenbosch (NL), lebt
und arbeitet in Berlin. Von 1989-1996 studierte er an dem
Rodenborch college Rosmalen (HAVO/VWO), von 1996-
2000 an der TU Delft und von 2001-2005 an der Willem de
Kooning Academie Rotterdam. Er absolvierte sein
Kunststudium mit dem Bachelor of Fine Arts. In 2010 Ties
Ten Bosch wurde er mit dem Douala (Kamerun) Artist
residency des Fonds BKVB ausgezeichnet und in 2011
erhielt er Förderung durch den O&O fund, CBK Rotterdam.
Seine Arbeiten wurden in Galerien und Projekträumen
gezeigt: Douala, Kamerun (CAM); Kreuzberg Pavillon, Berlin
(D); KWC, Rotterdam (NL); WEI, Eindhoven (NL);
Projektraum Lage Egal, Berlin (D); Gallery Hommes,
Rotterdam (NL), Galerie Frank Taal, Rotterdam (NL) und
Galerie Gilla Lörcher, Berlin (D).

Bild - Ties Ten Bosch: Invitation card. Cool, calm, collected.
Galerie Gilla Loercher 2016. Foto/Copyright: the artist
 
 Galerie Gilla Lörcher is delighted to present the first solo show of Dutch artist Ties Ten Bosch in Germany. Cool, calm, collected can be seen both as a method of working by artist Ties Ten Bosch, as well as the outcome of the processes that he is going through while making his work. Out of the chaos of his daily practice as an artist, Ties subtracts elements that reflect on his own position as an artist and the state of the arts in general. He literally collects and then filters his material in order to make them into calm and serene images, although the notion of the disturbance of the previous chaos is still present. In Cool Calm Collected Ties is showing a new series of works that reflect directly on the white wall of the art institute/ the gallery. He shows us how these walls separate the art from the outside world and how the artist deals with that. The works investigate the struggle between making art that stands in the middle of society and at the mean time tries to filter out the irrelevant. Ties literally asks himself and the viewer how the white walls are created and how they function. He shows us how white the white walls actually are. Ties Ten Bosch, born in ’s-Hertogenbosch in1977 (NL), lives and works in Berlin. From 1989-1996 the artist studied at the Rodenborch college Rosmalen (HAVO/VWO), from 1996- 2000 at the TU Delft and from 2001-2005 at the Willem de Kooning Academie in Rotterdam. He holds a Bachelor of Fine Arts degree. In 2010 Ties Ten Bosch was awarded the Fonds BKVB artists residence Douala, Cameroon, and in 2011 the O&O fund, CBK Rotterdam. His works have been shown in galleries and project spaces: Douala, Cameroun (CAM); Kreuzberg Pavillon, Berlin (D); KWC, Rotterdam (NL); WEI, Eindhoven (NL); Project space Lage Egal, Berlin (D); Gallery Hommes, Rotterdam (NL), Galerie Frank Taal, Rotterdam (NL) and Galerie Gilla Lörcher, Berlin (D). Photo - Ties Ten Bosch: Invitation card. Cool, calm, collected. Galerie Gilla Loercher 2016. Foto/Copyright: the artist



Galerie Gilla Lörcher

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Online Now! GmbH