Galerien
  KŁnstler
  Stšdte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

KARAK Art Lab & Galerie
50735 Köln
[ 03.11.2020 ]

Yoga ¬į Galerie ¬į Rees
46459 Rees
[ 20.10.2020 ]

Pulpo Gallery
82418 Murnau am Staffelsee
[ 12.10.2020 ]

Galerie Schneider
76228 Karlsruhe
[ 09.10.2020 ]
 
Galerie Gilla Lörcher

Die internationale Partei der Sensiblen
(29.08.2015 - 10.09.2015)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          Galerie Gilla L√∂rcher
          Gilla L√∂rcher
 
          Pohlstra√üe 73
          10785 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
030 - 80613234
Fax:   
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 Galerie Gilla L√∂rcher
Pohlstraße 73
Tel.:030 - 80613234
 10785 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 SUSANNE SCHUDA: Die internationale Partei der Sensiblen
29.08. - 10.09.2015, Eröffnung Sa 29.8. ab 19 Uhr
Galerie Gilla Lörcher I Contemporary Art

Die internationale Partei der Sensiblen macht keine Politik,
hat keine konkreten Ziele und bietet keine verhandelbaren
Lösungen an. Die internationale Partei der Sensiblen ist eine
transnationale Wahrnehmungsgesellschaft.
Wir leben in einem komplexen und fragilen System, welches
einen intensiven Gef√ľhlsr√ľckstau mit krassen Ventilanlagen
produziert. Die internationalen Sensiblen stellen sich den
Zeichen der Zeit ambivalent und √ľberf√∂rdert in den Weg,
manchmal ducken sie sich auch weg und bleiben zu Hause.
Aber dann kriechen sie wieder aus ihren Löchern, denn die
Stärke der Sensiblen besteht letztlich darin, persönliche und
globale Ambivalenzen und Dilemmas wahrzunehmen und
sie einfach mal wirken zu lassen. Die internationale Partei
der Sensiblen will das große Auszucken verhindern.

29.08.2015, 19:30h, Rede / Performance / Eröffnung

Susanne Schuda aka "Schudini the Sensitive" ist fast alleine
in der Partei, trotz all der Spontan-Identifikationen
gegen√ľber der Partei. Um ehrlich zu sein, Schudini ist ein
wenig unsicher, sie will jetzt nichts Falsches sagen, eine
typische Sensiblen-Problematik. In jedem Fall wird sie
sprechen, eine Rede halten, sich mit sensiblem Karacho aus
dem Fenster lehnen, und wir hoffen sehr, dass ihr fragiles
Rednerpult den intensiven Gef√ľhlen der Welt standh√§lt.
Außerdem wird sich als eine der ersten Sympathisantinnen
Dr. Irini Athanassakis als Finanzexpertin der Partei via skype
aus Griechenland melden.

Die internationale Partei der Sensiblen ist ein Project-In-
Progress, geplant f√ľr mind. 2 Jahre. Ersterw√§hnung Mai
2015.
www.sensible-international.org


Susanne Schuda arbeitet in den Bereichen Video,
Installation, digitale Collage, Text, Web, Public Art und
Performance. Sie studierte in Wien an der Universit√§t f√ľr
Angewandte Kunst bei Valie Export und Peter Weibel. Die
K√ľnstlerin lebt und arbeitet in Berlin und Wien.

Einzelausstellungen (Auswahl):
Studio der Neuen Galerie Graz; T-K-Lang-Gallery, Webster
University, Wien; MediaNoche, New York; Galerie Dana
Charkasi, Wien; Galerie Gilla Lörcher, Berlin.
Gruppenausstellungen (Auswahl):
Generali Foundation, Wien; Kunsthaus Graz; Medienturm
Graz; EMAF, Osnabr√ľck; MONA, Detroit; Lothringer Laden,
M√ľnchen; 98 weeks, Beirut, Salzburger Kunstverein; 1000
Plateau Gallery, Chengdu, China.
Performance (Auswahl):
IMA, Niederösterreich (solo); Brut, Wien (mit Sabine Marte);
Donaufestival, Krems (mit Sabine Marte); Kunsthaus Graz
(solo); vierte Welt, Berlin (solo);
Experimentelles TV: "Das ist die Wahrheit des Krieges, er
muss sich im menschlichen Körper integrieren.", artifizielle
Talkshow, Artist in Resicende, ORF III, 2014;
Kunst im öffentlichen Raum:
Tempelschl√§fer (schuda/schmeiser), Kioer Steiermark, √Ė;
ValYou (schuda/schmeiser), Kioer Wien, √Ė; Chaos im Regal
(schuda/schmeiser) public art, N√Ė.
Auszeichnungen (Auswahl):
Nominee Berlin Art Prize 2015; √Ėsterreichisches
Staatsstipendium; Marianne von Willemer - Award for
Digital Media, Linz.

www.susanneschuda.net



Galerie Gilla Lörcher

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG