Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

Burkhard Eikelmann Galerie
40545 Düsseldorf
[ 26.04.2019 ]

Klarekunst
80639 München
[ 04.04.2019 ]

N Galerie Kunstgalerie Hamburg
20253 Hamburg
[ 12.03.2019 ]

The Fact Finder
10785 Berlin
[ 10.03.2019 ]
 
Kunsthandlung Langheinz

Stadtansichten von Stefan Becker
(08.03.2019 - 06.04.2019)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          Kunsthandlung Langheinz
          Familie Langheinz
 
          Schulstraße 10
          64283 Darmstadt
          Deutschland
 
Telefon:   
0615124264
Fax:   
0615125570
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 Kunsthandlung Langheinz
Schulstraße 10
Tel.:0615124264
 64283 Darmstadt

Beschreibung der Ausstellung:
 Stadtansichten von Stefan Becker
Ausstellung mit Radierungen, Zeichnungen und Acrylarbeiten von Stefan Becker

Ab 8. März 2019 präsentiert die Kunsthandlung Langheinz Werke von Stefan Becker. Neben zahlreichen Radierungen gibt es zur Ausstellung vier Acrylarbeiten auf Leinwand von Hamburg, Mainz, Berlin und New York, außerdem Aquarelle und Zeichnungen. „Auch von Darmstadt hat der Künstler ein tolles Blatt erstellt, es ist selbstverständlich Teil der Ausstellung“, bestätigt Verena Langheinz. Zur Vernissage am 8. März um 19 Uhr ist der Künstler vor Ort. Der Eintritt ist frei.
Die Stadt als ganzheitliches Thema begleitet Becker seit über 30 Jahren. Wie entstanden Babylon, Jerusalem und Athen? Wie werden Mythen geboren? Warum gelingt es Metropolen wie Berlin oder New York, ein solch einzigartiges Gefühl von Urbanität und städtischer Identifikation bei Bewohnern und Besuchern auszulösen? Immer auf der Suche nach Antworten darauf, ist Becker viel auf Reisen. Seine Eindrücke und Einsichten verarbeitet er in künstlerischen Arbeiten in Form von Skizzen, Aquarellstudien, großformatigen Acrylbildern und vor allem in technisch komplexen Radierungen. Dabei liegt die eigentliche Herausforderung für den Künstler darin, charakteristische Merkmale und Highlights einer Stadt einzufangen und mit freien grafischen Strukturen in spannungsgeladene Kompositionen zu bringen.
Nicht immer haben die einzelnen Elemente einen sachlichen Zusammenhang. „Mir geht es weniger um einen primär illustrativen Bezug zu den Städten, sondern vielmehr um eine künstlerische Poetisierung“, erklärt Stefan Becker. Zufallsätzungen, mit der Nadel direkt ins Kupfer geritzte Linienkrakel und abstrakte Bildzonen laden den Betrachter ein, Neues zu entdecken und bekannte Pfade zu verlassen.

Vernissage am 8. März 2019, 19 h. Der Eintritt ist frei.
Ausstellung vom 8. März bis 6. April 2019
Kunsthandlung Langheinz, Schulstraße 10, 64283 Darmstadt.

Über Stefan Becker:
Die Arbeiten von Stefan Becker wurden unter anderem im Deutschen Generalkonsulat in New York, auf nationalen und internationalen Kunstmessen wie etwa in New York, Genf, Limerick oder auf der ART Karlsruhe gezeigt, ferner in Galerien in Hamburg, München, Wuppertal, Nürnberg und Krefeld. Im Jahr 2017 arbeitete Stefan Becker mit an dem SWR-Film „Die Reformation im Südwesten“. Im Film geht es um die Errungenschaften des perspektivischen Zeichnens wie auch die Finessen des Kupferstichs im historischen Rückblick auf die Renaissance.
Stefan Becker pendelt über das Jahr zwischen den Ateliers in Speyer und Neustadt sowie den Druckwerkstätten des Kulturwerks in Berlin-Kreuzberg.



Kunsthandlung Langheinz

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Online Now! GmbH