Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

Kunstgalerie Klamer (Jens Klamer GmbH)
49324 Melle
[ 20.09.2021 ]

Galerie Maxx
67433 Neustadt
[ 19.09.2021 ]

GrandePaintings
80809 München
[ 28.08.2021 ]

AR Contemporary
90403 Nürnberg
[ 29.07.2021 ]
 
KATZ&BACH Galerie

"EQUILIBRE" ALAIN le COZANNET
(06.09.2013 - 11.10.2013)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          KATZ&BACH Galerie
          Kurt Richter
 
          Katzbachstraße 25
          10965 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
+49(0)3037581606
Fax:   
+49(0)3037581605
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 KATZ&BACH Galerie
Katzbachstraße 25
Tel.:+49(0)3037581606
www.katzbach25.com
 10965 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 Liebe Kunst/Kulturfreunde der KATZ&BACH Galerie,

ich möchte sie auf die Finissage am 11.10.2013 der Ausstellung "EQUILIBRE" des Künstlers ALAIN LE COZANNET aufmerksam machen.
Alle Kunstsammler/interessierte mögen es sich nicht entgehen lassen.

Der Galerist

Die Galerie ist ab 19Uhr geöffnet

ALAIN LE COZANNET

Die Techniken, die Alain Le Cozannet für seine Werke verwendet, sind vielfältig:
Kunstharz unter Plexiglas, Öl auf maroufliertem Papier, Tinte auf Pauspapier oder auf Karton ...
aus allem spriesst, manchmal nur durch einzelne rohe Züge, innere Bewegung des Künstlers.
Leiden, Konflikte, Begegnungen mit dem Erhabenen scheinen (uns) greifbar zu werden.

"Hinter der unverkennbaren Geschwindigkeit des Zuges, welche Basquiat erinnert, die Trivialität einer instinktiven und unmittelbaren Gestik,
druckt Le Cozannet eine ganze Welt ab, seine innere Welt, seine persönliche Mythologie, die sich aus der der Menschheit nährt.
Eine Welt aus Leidenschaften, von Leid und Gefühl geprägt."
Virginie Chabierge (Professorin für Bildende Kunst)

Psychoanalytiker, Hautarzt und Professor an der medizinischen Fakultät von Marseille, ist Alain Le Cozannet 2010 nach einem Hirnschlag Vollzeitkünstler geworden. Seitdem malt er mit der behinderten linken Hand und unterstreicht dadurch den Belang des schöpferischen Gedankens und der Bewegung, die ihn ausdrückt. Die linke Hand, wie jede andere Minderheit, hat einen schlechten Ruf - und will, nach Le Cozannet, eine Menge sagen, um ihre Freiheit zu erobern.

Der Galerist Kurt Richter

 
 Ladys and Gentlemen, the new exhibition of the french artist ALAIN LE COZANNET ends the 11th of Octobre 2013 and you are invite to the Finissage next friday. we welcome you KATZ&BACH Gallery



KATZ&BACH Galerie

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG