Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

Kunstgalerie Klamer (Jens Klamer GmbH)
49324 Melle
[ 20.09.2021 ]

Galerie Maxx
67433 Neustadt
[ 19.09.2021 ]

GrandePaintings
80809 München
[ 28.08.2021 ]

AR Contemporary
90403 Nürnberg
[ 29.07.2021 ]
 
K-Salon

interference
(07.05.2010 - 28.05.2010)


Kein Foto hinterlegt

Galeriedetails
Kontakt:   
 
          K-Salon
          Susanne Husemann
 
          Bergmannstrasse 54
          10961 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
03061299100
Fax:   
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 K-Salon
Bergmannstrasse 54
Tel.:03061299100
 10961 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 Katharina Poos (Aquarell)
Miran Kim (Malerei)

Dienstag, 07.05. um 19 Uhr
Ausstellungseröffnung



Miran Kim ist 1963 in Seoul geboren und hat Landschaftspalnung studiert. Von
1995 bis 2002 hat sie in Kassel Kunst studiert. Sie arbeitet seit 2006 in Berlin
als freischaffende Künstlerin. 2005 war sie Gastdozentin in Central Akademy of
Art in Peijing.

Katharina Poos ist 1961 in Berlin geboren. Sie hat u.a. bei Dieter Hacker Malerei
an der Hochschule der Künste in Berlin studiert.
1991-95 war sie Mitglied der Künstlergruppe Karo Vein . 1992 hatte sie einen
Lehrauftrag an der HdK.

Mi-Ran Kims feinnuancierte Wasserspiegelungen (Tempera auf Nessel) fragen
nach dem Verständnis unserer Wahrnehmung. Das Licht auf der Wasserfläche
scheint sich zu verselbständigen und eine eigene Geschichte zu erzählen.
Die Aquarelle von Katharina Poos zeigen Umrisse von fragmentierten Menschen,
Tieren und Dingen. Mit zarten, lasierenden Farben auf Papier gemalt, scheinen
die angedeuteten Szenarien gerade aufzutauchen oder zu verschwinden.
Also auch hier die Frage nach unserer Wahrnehmung. Wie bauen wir unser
Weltbild zu einem Ganzen zusammen? Beide Künstlerinnen geben uns die Frage
weiter und beantworten sie mit zarter leichter Geste. In einer rätselhaft
irritierendenn Atmosphäre der Ambivalenz zwischen Vertrautheit und
Befremden finden sich keine eindeutigen Antworten.
Dabei geht es beiden nicht darum, etwas Deutliches verschleiern zu wollen,
sondern gerade das vermeintlich Undeutliche in seiner Unbestimmtheit sichtbar
zu machen.Kuratorin: Susanne Husemann



K-Salon

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG