Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

KARAK Art Lab & Galerie
50735 Köln
[ 03.11.2020 ]

Yoga ° Galerie ° Rees
46459 Rees
[ 20.10.2020 ]

Pulpo Gallery
82418 Murnau am Staffelsee
[ 12.10.2020 ]

Galerie Schneider
76228 Karlsruhe
[ 09.10.2020 ]
 
Nomad Store And Gallery

Vernissage/Ausstellung "Die Suche - Zwischen Vergangenheit und Zukunft liegt die Gegenwart"
(17.10.2014 - 30.10.2014)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          Nomad Store And Gallery
          Christian Maciejewski
 
          Sprengel Str 23
          13353 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
015226050596
Fax:   
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 Joachim Rongs Galerie für
Moderne Kunst
Gaudystrasse 25
Tel.:03053095706
 10473 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 Von Dorte Bundesen und Jessica Rimondi in
Zusammenarbeit mit Ornella Orlandini.

Vernissage: 17. Oktober 2014 um 19 Uhr
Ausstellung von 18.10. - 30.10.2014 in den
Öfnnungszeiten der Galerie

Mehr Infos: joachimronggalerie.de

Dorte Bundesen (Dänemark) verarbeitet in ihrer Serie eine
Geschichte über Gefühle, Atmosphäre und das Leben. Unter
den verschiedenen Techniken, die sie benutzt, ist ihre
wichtigste das Zeichnen. Die Entwicklungsstufen von Ideen
oder Themen begleiten ihre Serien und kommen in den
einzelnen Bildern klar zum Vorschein. Als Grundlage für die
Serie "Anonymus" hat sie ein Gedicht gewählt, das ein
anonymer Soldat geschrieben hat.
Sie erzählt in der Serie von dem anonymen Soldaten aus
dem Gedicht, von seiner Suche nach einem Zufluctsort,
aber auch von der Suche der Menschen nach ihrem Platz im
Leben, nach ihrer eigenen Identität.

Jessica Rimondi (Italien) und Ornella Orlandini (Italien)
begannen ihre gemeinsame Arbeit vor einem Jahr. Das
rojekt beinhaltet mehrere Serien. Die Motive der Serie
"Under the skin" sind Fenster von verlassenen Häusern. Sie
symbolisieren, wie die Erinnerung einen Teil der Wirklichkeit
verzerrt oder ganz auslöscht, beziehungsweise wie sie sich
im Laufe der Zeit weiterentwickelt, je nach dem wie sich
unsere Wahrnehmung verändert.
Die Künstlerinnen beziehen sich auf die Vergangenheit, das
Vergehen der Zeit, die Veränderung und dessen Wirkungen
auf das Leben in der Gegenwart. Sie erfassen die Poesie
dieser Veränderungen, die geheimnisvolle Schönheit, das
Entstehen von Neuem, die Verbundenheit von Natur und
Mensch und deren Reaktionen auf die Umwandlung.

Live Act: Doreen Ooi (Australien) führt die klassische
Bratsche aus dem Orchester heraus und bringt sie in neue
Bereiche, beeinflusst von Raum, Performancekunst und
Experimentalfilm. Ihre Performance basiert auf
zeitgenössischen Solostücken, die mit Visuals untermalt
werden. Sie hat mit einer Reihe von internationalen
Künstlern studiert und zusammengearbeitet.



Nomad Store And Gallery

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG