Galerien
  Knstler
  Stdte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

Kunstgalerie Klamer (Jens Klamer GmbH)
49324 Melle
[ 20.09.2021 ]

Galerie Maxx
67433 Neustadt
[ 19.09.2021 ]

GrandePaintings
80809 München
[ 28.08.2021 ]

AR Contemporary
90403 Nürnberg
[ 29.07.2021 ]
 
Nomad Store And Gallery

Vernissage "Traumwelten" von József Tüttő & Maria Rabold
(05.09.2014 - 18.09.2014)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          Nomad Store And Gallery
          Christian Maciejewski
 
          Sprengel Str 23
          13353 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
015226050596
Fax:   
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 Joachim Rongs Galerie für
Moderne Kunst
Gaudystrasse 25
Tel.:03053095706
 10473 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 In der Ausstellung "Traumwelten" zeigen zwei Künstler,
József Tüttő und Maria Rabold ihre Gemälden von 05.
September bis 18. September 2014 in der Joachim Rongs
Galerie für Moderne Kunst (Gaudystrasse 25. 10437 -
Berlin). 

Die Vernissage ist am 05. September 2014 um 19:00 Uhr.

Maria Rabold (Deutschland) zeichnet und malt mit Aquarell
und Acryl. Ihre Werke stellen ihren Wunsch nach Ordnung
im Chaos und ihre Liebe zu Farben und Formen, sowie den
Drang nach Freiheit und konstanter Veränderung dar. Die
Verspieltheit und Leichtigkeit, die Verbindung der
verschiedenen Materialien, Techniken und Bildmotive lassen
ihre Werke einzigartig wirken. Ihr Technik hängt stark vom
jeweiligen Bild ab, von Thema und benutztem Medium. Bei
ihren Aquarellen nutzt sie fertig gespannte Leinwänden, die
sie meist vorher anfeuchtet und in Form von Nass-in-Nass-
Technik mit einem großen Rundpinsel bearbeitet. Die
Farben trägt sie meist ungemischt auf. Manchmal
verwendet sie auch Schwämme, Spachtel, usw. In der
frühsten Entstehungsphase ihrer Werke dreht sich meist
alles um die Farbkomposition. Für den Vordergrund bzw. die
Tiere und Verzierungen in ihrer Vogel Serie benutzt sie
Acrylfarben und eine Reihe von Tuschestiften.Maria wird vor
allem von der Natur inspiriert – der Himmel,
Wolkenformationen, verschiedenes Licht, Tiere,
Reflektionen im Wasser. Aber auch Gespräche und andere
Kunstformen, z. B. das Ballett, die Oper, Bücher und
Gedichte inspirieren sie. Rabold lebt und arbeitet in Berlin,
Deutschland.

Tüttő József (Ungarn) verarbeitet in seiner Kunst Themen
und Charaktere, die seine Fantasie beflügeln. Die
Themenauswahl wird von seiner Persönlichkeit beeinflusst –
er stellt die Themen so dar wie er sie sieht beziehungsweise.
wie sie von den Betrachtern gesehen werden sollen. Seine
Technik erlaubt es ihm, dass er, auf die für ihn idealste
Weise den Effekt erzielt, welchen er selbst im Bild sehen
möchte. József benutzt die besondere Zurückwischtechnik,
das Gegenteil der traditionellen Maltechniken, in dem man
immer mehr und mehr Farbe aufträgt. Er tupft, kratzt und
wischt die aufgetragene Ölfarbe wieder so ab, wie es die
Darstellung erwünscht. Die kontinuierliche Verbesserung
und Perfektionalisierung dieser Technik motiviert ihn beim
Malen. Kreativität bedeutet für ihn Freiheit. Tüttő lebt und
arbeitet in Marcali, Ungarn.

Live Act:Gellért Szabó (Deutschland) ist ein junger, sehr
talentierter Gitarist. Seine Einflüsse kommen aus dem Jazz
und Blues, doch seine große Leidenschaft ist die Filmmusik.
Er gibt Hans Zimmer's Requiem for Dream als
Initialzündung seiner Musikkarriere an. Und so tourt er mal
solo, mal mit Begleitung durch Cafes und Bars um seine
ganz eigene Vorstellung von Musik, fernab von Gesetzen
und Stilistiken, umzusetzen



Nomad Store And Gallery

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG