Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

Kunstgalerie Klamer (Jens Klamer GmbH)
49324 Melle
[ 20.09.2021 ]

Galerie Maxx
67433 Neustadt
[ 19.09.2021 ]

GrandePaintings
80809 München
[ 28.08.2021 ]

AR Contemporary
90403 Nürnberg
[ 29.07.2021 ]
 
galerie son

Daisaku Oozu: INVISIBLESCAPES
(22.06.2012 - 11.08.2012)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          galerie son
          Max Koffler
 
          Schinkelplatz 4
          10117 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
030
Fax:   
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 galerie son
Mauerstr. 80
Tel.:03053799703
 10117 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 Daisaku Oozu: INVISIBLESCAPES
images from fukushima and all parts of japan

VERNISSAGE am Freitag, 22. Juni um 17 Uhr


Der Fotograf Daisaku Oozu, der sowohl Fotografie in Osaka
wie auch Philosophie in Kyoto studiert hat und jetzt in
Yokohama lebt, hatte bisher als Schwerpunkt seiner Arbeit
die Themen Landschaft, Meer und Licht. Seine neueste
Ausstellung in der galerie son greift diese wieder auf,
allerdings in Zusammenhang mit der Nuklearkatastrophe in
Fukushima. Seit 2009 ist es ihm ein wichtiges Anliegen,
seine Sorge um heutige Umweltprobleme künstlerisch in die
Fotografie zu transponieren. Der Atomreaktorunfall im
vergangenen Jahr hat ihn in diesem Bestreben bestärkt. So
ist ein großer Teil der Bilder, die in Berlin zu sehen sein
werden, ein Jahr nach der Katastrophe in Fukushima selbst
oder in weiteren betroffenen Gegenden wie Niigata
aufgenommen worden. (...)

 
 Daisaku Oozu: INVISIBLESCAPES images from fukushima and all parts of japan VERNISSAGE on Friday the 22nd of June at 5pm The photographer Daisaku Oozu, who has studied both photography in Osaka and philosophy in Kyoto and now lives in Yokohama, has hitherto placed the emphasis of his work on the depiction of landscape, sea and light. In his newest exhibition in galerie son he again takes them up, but in conjunction with the nuclear catastrophe in Fukushima. Since 2009 it is of special concern to him to convey his worries about current environmental problems artistically into photography. The atomic accident last year still reinforced his endeavor. A major part of the pictures which will be on show in Berlin was made a year after the disaster in Fukushima itself or in other also badly hit areas like Niigata. (…)



galerie son

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG