Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

KARAK Art Lab & Galerie
50735 Köln
[ 03.11.2020 ]

Yoga ° Galerie ° Rees
46459 Rees
[ 20.10.2020 ]

Pulpo Gallery
82418 Murnau am Staffelsee
[ 12.10.2020 ]

Galerie Schneider
76228 Karlsruhe
[ 09.10.2020 ]
 
Galerie Parterre Berlin

unfix. - Elisabeth Sonneck, Ka Bomhardt
(25.03.2014 - 11.05.2014)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          Galerie Parterre Berlin
          Presseinfo
 
          Danziger Str. 101
          10405 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
030-902953821
Fax:   
030-902953849
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 Galerie Parterre
Danziger Str. 101
Tel.:030902953821
 10405 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 Eröffnung Dienstag, 25. März 2014, 20.00 Uhr
mit Dr. Ursula Ströbele, Kunsthistorikerin, UdK Berlin, Kathleen Krenzlin, Leiterin der Galerie Parterre Berlin

„Erst die Aktivierung eines Ortes, die Handlung in und mit ihm lässt Raum entstehen, so auch in den Gesten und Markierungen von Ka Bomhardt und Elisabeth Sonneck in ihrer Ausstellung „UNFIX.“. Wie bei einer Menage à trois entfaltet sich in der Berliner Galerie Parterre eine Dreiecksbeziehung zwischen den künstlerischen Arbeiten und räumlichen Gegebenheiten zugunsten eines Dialogs mit offenem Ausgang. Ihrer Neugierde auf die architektonische Struktur geschuldet, erfolgen „Bestandsaufnahme“ und konzeptionelle Überlegungen (erst) vor Ort. Der Titel ist dabei auf
zwei Ebenen zu verstehen: einerseits das Gespräch,
die kritische Auseinandersetzung der Künstlerinnen innerhalb der Ausstellungssituation über ihre unterschiedlichen Ansätze im Umgang mit Raum, andererseits der Versuch einer Verflechtung beider Positionen, trotz Betonung ihrer Differenz, mit ihrem temporären Gehäuse. In einer evozierten Subjektivierung des einzelnen Werks – Bild bzw. skulpturale Installation – spricht das Material über
seine Farbigkeit und Oberflächentextur selbst.
Dabei adressiert es sich an sein Gegenüber und
fordert spezifische Wahrnehmungsimpulse heraus.“
(Ursula Ströbele im Kunstblatt zur Ausstellung)

Elisabeth Sonneck

1962 in Bünde geboren, studierte von 1984 – 1988
an der FH für Kunst,Ottersberg, lebt und arbeitet in Berlin; zahlreiche Ausstellungen und ortsspezifische Arbeiten im In-und Ausland, u. a. 2013 Berlin, Georg Kolbe Museum, galerie weißer elefant, Mies van der Rohe Haus; Otterndorf, Museum gegenstandsfreier
Kunst; Budapest / H. Vasarely Museum; weitere Informationen: www.elisabeth-sonneck.de


Ka Bomhardt

1962 in Hamburg geboren, studierte von 1983 – 1990
an der HdK Berlin, lebt und arbeitet in Berlin;
zahlreiche Ausstellungen im In-und Ausland, u. a Bilbao, Galerie Vanguardia; Karlsruhe, Galerie Großkinsky & Brümmer; München, Galerie Heitsch
und Haus der Kunst; Berlin, Galerie Inga Kondeyne, Haus am Lützowplatz, Kunstverein Tiergarten und Neuer Berliner Kunstverein; Friedrichshafen, Kunstverein; Dresden, Kunsthaus Raskolnikow;
weitere Informationen: www.kabomhardt.de

Abb. Einladung
ritardando • 2008 • Detail, Öl auf Acrylglas, insg. 55 Tafeln, versetzte Maße entspr. Fliesen, Neue Kammern Schloss Sanssouci, Potsdam (Foto: F. Weiß)
© Elisabeth Sonneck

Sieben Sachen • 2013 • Pastell auf Papier • 126,5 x 83,5 cm
© Ka Bomhardt




Galerie Parterre Berlin

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG