Galerien
  KŁnstler
  Stšdte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

KARAK Art Lab & Galerie
50735 Köln
[ 03.11.2020 ]

Yoga ¬į Galerie ¬į Rees
46459 Rees
[ 20.10.2020 ]

Pulpo Gallery
82418 Murnau am Staffelsee
[ 12.10.2020 ]

Galerie Schneider
76228 Karlsruhe
[ 09.10.2020 ]
 
Galerie Parterre Berlin

bartnig - konkret
(13.03.2013 - 28.04.2013)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          Galerie Parterre Berlin
          Presseinfo
 
          Danziger Str. 101
          10405 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
030-902953821
Fax:   
030-902953849
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 Galerie Parterre
Danziger Str. 101
Tel.:030902953821
 10405 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 Ausstellungser√∂ffnung in Anwesenheit von Horst Bartnig
Dienstag, 12. März 2013, 20 Uhr
mit Dr. Eugen Blume, Leiter Hamburger Bahnhof

Die Galerie Parterre liegt im Berliner Bezirk Pankow und befindet sich in einem denkmalgesch√ľtzten Geb√§ude der ehemaligen IV. St√§dtischen Gasanstalt im Ortsteil Prenzlauer Berg. Die eigens f√ľr diesen Ort konzipierte Ausstellung macht Bartnigs Umgang mit R√§umen neu erfahrbar. Als erster der hier ausstellenden K√ľnstler thematisiert er dabei, die den Hauptraum beherrschende S√§ulensituation, die w√§hrend des Umbaus der ehemaligen Direktorenvilla in ein Kulturzentrum im Jahr 1984 entstand. Die authentischen, schlanken, gusseisernen S√§ulen
des Industriegeb√§udes wurden mit einer historisierenden und √ľberdimensionierten Gipsfassade umbaut. Das war schon zum damaligen Zeitpunkt verst√∂rend r√ľckw√§rts gewandt. Doch bis heute bestimmt diese Umbauung die Ausstrahlung der R√§ume.
Bartnigs k√ľnstlerische Intervention ‚Äď in der f√ľr ihn charakteristischen Arbeitsweise der Entwicklung von Variationen und Folgen ‚Äď wird den Raum vollst√§ndig verwandeln und mit Sicherheit das Gespr√§ch √ľber den Umgang mit Architektur anregen.
Zu sehen sind außerdem Bilder und Grafikfolgen aus den Jahren 1998 - 2013.

‚ÄěKonkrete Kunst √§u√üert sich nicht in Formeln, sondern in Bildern, in abstrakten Linien und in Farben, die allein durch das von Paul Klee so genannte bildnerische Denken konstituiert werden und deren Ziel die Anschauung der reinen Idee ist.‚Äú (Eugen Blume)

Bild untenstehend:
70 Unterbrechungen, 70 Striche in 3 Farben und Schwarz und Weiß,
Horst Bartnig 2013,
K√ľnstler PC-print, 53,5 x 53,5 cm
Folge von 9 Blättern



Galerie Parterre Berlin

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG