Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

KARAK Art Lab & Galerie
50735 Köln
[ 03.11.2020 ]

Yoga ° Galerie ° Rees
46459 Rees
[ 20.10.2020 ]

Pulpo Gallery
82418 Murnau am Staffelsee
[ 12.10.2020 ]

Galerie Schneider
76228 Karlsruhe
[ 09.10.2020 ]
 
Galerie m2a

Also
(18.03.2013 - 26.04.2013)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          Galerie m2a
          Marko Göhre & Andreas Jenke
 
          Königsbrücker Str. 70, 1. Hinterhaus
          01099 Dresden
          Deutschland
 
Telefon:   
0351 43 888 171
Fax:   
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 Galerie m2a
Königsbrücker Str. 70, 1.
Hinterhaus
Tel.:0351 43 888 171
 01099 Dresden

Beschreibung der Ausstellung:
 Junge Kunst aus Dresden – Ausstellungseröffnung “ALSO”
von Michael Klipphahn am 16.03.2013 ab 19 Uhr

Michael Klipphahn ist zurzeit Meisterschüler bei Prof. Ralf
Kerbach an der Hochschule für Bildende Künste sowie seit
2010 dessen Assistent und erhält seit 2012 ein Stipendium
der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. Bereits
2011 beteiligte sich der 1987 in Riesa geborene Maler an
der Ausstellung „Kunststudenten stellen aus“ in der
Bundeskunsthalle in Bonn. Mit der Ausstellung in der
Galerie M2A sollen nun aktuelle Arbeiten gezeigt werden,
die größtenteils eigens dafür angefertigt worden sind.
Klipphahns großformatige Ölgemälde auf Leinwand und
Papier zeigen arrangierte Figurengruppen, die motivisch aus
der populären Medienwelt der Gegenwart entlehnt sind.
Modifiziert in Farbe und Form, herausgerissen aus ihrem
ursprünglichen Zusammenhang nehmen die abgebildeten
Figuren nun eine gänzlich neue Funktion ein.

Farbige Bänder und Maskeraden verhüllen symbolische
Körperteile der Jugendlichen, andere werden entstellt und
auf das Wesentliche reduziert. Dadurch entsteht eine neue
Dimension zwischen Schein und Sein, die die Frage nach
rationalen Werten in der Gesellschaft aufwirft.

Der Titel „Also“ bezieht sich auf eine der ersten
Papiercollagen von Herta Müller, die sich so wie Michael
Klipphahn mit Identität und Heimat auseinandersetzt.



Galerie m2a

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG