Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

Torres Nieto Fine Arts
80799 München
[ 15.07.2019 ]

Burkhard Eikelmann Galerie
40545 Düsseldorf
[ 26.04.2019 ]

Klarekunst
80639 München
[ 04.04.2019 ]

N Galerie Kunstgalerie Hamburg
20253 Hamburg
[ 12.03.2019 ]
 
ART EDITION-FILS // Fils Fine Arts

Bel Borba - Sons Do Brasil
(05.10.2018 - 11.11.2018)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          ART EDITION-FILS // Fils Fine Arts
          Anna Grelik
 
          Grünstraße 15
          D-40212 Düsseldorf
          Deutschland
 
Telefon:   
02116016666
Fax:   
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 ART EDITION-FILS // Fils Fine Arts
Grünstraße 15
Tel.:02116016666
 D-40212 Düsseldorf

Beschreibung der Ausstellung:
 Herzliche Einladung zur Vernissage
mit Künstlergespräch

»BEL BORBA – SONS DO BRASIL«
Am 05. Oktober, um 18.00 Uhr.

Der brasilianische Künstler Bel Borba gilt in seiner Heimat als Kult
und zusätzlich als der Hauptvertreter der neuen südamerikanischen
Pop-Art und Urban Art. Nachdem Bel Borba seine Werke in
Ausstellungen in Brasilien, den USA, Spanien, der Schweiz und
verschiedenen Museen in Deutschland präsentiert hat, zeigen wir
nun exklusive Schau des Künstlers. 2019 hat Bel Borba dann die
Ehre bei der Biennale in Venedig ausstellen zu dürfen.

Zu Deutschland hat Borba mehrfache Verbindungen: Nicht nur, dass
er Mitte der 1980er Jahre von einem provisorischen Atelier in
Düsseldorf aus arbeitete. Sondern während dieser Zeit bemalte er
auch innerhalb einer offiziellen Aktion einen Abschnitt der Berliner
Mauer.

Bel Borba arbeitet und lebt in Salvador, wo er für den urbanen Raum
dutzende Werke und künstlerische Interventionen in Form von
Skulpturen, Wand-Bildern oder Straßen füllenden Installationen
geschaffen hat. Bel Borba kommentiert so das alltägliche, urbane
Leben und erweitert es künstlerisch.

Zusätzlich ist Bel Borba ein virtuoser Maler und Grafiker. So malt er
imposant große Leinwände und gestaltet originelle Grafiken auf
Papier. Mal handelt es sich dabei um rein abstrakte Bilder, mal steht
die menschliche Figur im Mittelpunkt. Daber werden die
dargestellten Menschen oft mit wenigen Pinselstrichen gestaltet und
von abstrakten Farbelementen überlagert. Genau für diese
eigentümliche Verschränkung von Abstraktem und Figurativem ist
Bel Borba bekannt.

»Es gibt zu viel Grau in der Welt. Wir brauchen mehr Farbe!« – Bel
Borba

► Lesen Sie auf unserer Website mehr zu Bel Borba: www.fils-fine-
arts.de/borba



ART EDITION-FILS // Fils Fine Arts

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Online Now! GmbH