Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

KARAK Art Lab & Galerie
50735 Köln
[ 03.11.2020 ]

Yoga ° Galerie ° Rees
46459 Rees
[ 20.10.2020 ]

Pulpo Gallery
82418 Murnau am Staffelsee
[ 12.10.2020 ]

Galerie Schneider
76228 Karlsruhe
[ 09.10.2020 ]
 
EMERSON Gallery Berlin

Ann Noël | Potpourri. Ein Fest der Sinne
(14.11.2014 - 31.01.2015)




Galeriedetails
Kontakt:   
 
          EMERSON Gallery Berlin
          Russell Radzinski
 
          c/o Radzinski Windscheidstr. 3
          10627 Berlin
          Deutschland
 
Telefon:   
03024047295
Fax:   
03085713088
 
E-Mail:   
Kontaktformular
Galerie:   
Link
   


Die Adresse der Ausstellung lautet:
 EMERSON Gallery Berlin
Schiffbauerdamm 19
Tel.:03024047295
 10117 Berlin

Beschreibung der Ausstellung:
 Die Kunst der Britin Ann Noël ist stets eigensinnig, da sie sich weder chronologisch noch stilistisch kategorisieren lässt. Den 70. Geburtstag feiert die Künstlerin mit ihrer vierten Einzelausstellung in der EMERSON Gallery Berlin und scheint eine schelmische Freude daran zu haben, mit ihrem verspielten und kreativen Eigensinn dem Alter zu trotzen.

Jahrzehnte lang leistete Ann Noël einen deutlichen Beitrag zur Fluxus-Bewegung, gleichwohl ist sie neben ihren Künstlerfreunden und wichtigen Vertretern dieser Szene immer ihre eigenen Wege gegangen. Noëls aktuelle Ausstellung „Potpourri“ richtet den Blick auf die Gemeinsamkeiten und Wechselwirkungen zwischen ihrem Werk und Fluxus: linguistische Rätsel,
Wortspiele, eine Obsession zu kulinarischen Experimenten sowie zu Sex und Körperlichkeit. Auch wenn der Schwerpunkt und die Meisterschaft von Ann Noël auf grafischen Arbeiten liegt, zeigt sich in der Ausstellung ein „Potpourri“ von unterschiedlichsten Materialien, wie Malerei, Textilien und Kollagen. Die Schau präsentiert neue, eigens für diesen Anlass geschaffene Arbeiten, die durch Werke aus vergangenen Jahren die Kontinuität und Entwicklung im Œvre der Künstlerin offenbaren.

Das Ergebnis hat einen Beigeschmack vom Resümee einer langen produktiven Karriere; doch genau dem widerspricht die
Künstlerin mit gekrauster Nase: „Ich möchte nichts zusammenfassen oder eine Gesamtschau zeigen. Das klingt in meinen Ohren zu sehr nach etwas, das zum Ende kommt, ich denke lieber daran, mich zu steigern...“. Der Besucher wird dies mit Genugtuung hören und der Künstlerin viele weitere glückliche Jahre wünschen.

 
 The British artist Ann Noël is defiant. Above all she defies time and classification. Celebrating her seventieth birthday with her fourth solo exhibition at EMERSON Gallery Berlin, the artist seems to take mischievous pleasure in emphasizing this defiance with a playfulness and creative range which would be astounding for an artist half her age. A decades-long contributor to the Fluxus movement, Noël has continually gone her own way in the face of the strong personalities and artistic positions of her artist friends and associates. On the other hand, her current exhibition “Potpourri” offers a glimpse of the long-term concerns Noël shares with Fluxus, including: textual games and word play, an obsession with culinary experiments as well as sex and other bodily pleasures. Although the emphasis is on graphic work, the artist’s forté, this is presented in a mixed media extravaganza that includes paintings, textiles and assemblage. The show features new works created especially for the birthday celebration peppered with older works revealing the artist’s continual development. The result has the flavor of summing up a long and prolific career but, wrinkling up her nose dismissively, the artist makes clear that this is anything but her intent: “I am not looking to summarize or give an overview of anything. That sounds too much like something is coming to an end whereas I would like to think that I am just gearing up …” The viewer will be glad to hear that, wishing Ann Noël many happy returns …



EMERSON Gallery Berlin

 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Priority AG