Galerien
  Künstler
  Städte
  Gutachter
  Ausstellungssuche
 
  Diskussionsforum / Whiteboard
 
   
 
 



Neu auf galerie.de:

JuMa of Arts UG
44795 Bochum
[ 03.11.2017 ]

Albert Baake GALERIE
14467 Potsdam
[ 30.10.2017 ]

Galerie FlowFineArt
51371 Leverkusen Hitdorf
[ 17.10.2017 ]

Galerie&Einrahmungen
88662 Überlingen
[ 13.10.2017 ]
 

EMERSON Gallery Berlin




Details
 Kontakt:  
EMERSON Gallery Berlin
Russell Radzinski
c/o Radzinski Windscheidstr. 3
10627 Berlin
Deutschland
 
 Telefon: 03024047295
 Fax: 03085713088
 
 E-Mail: Kontaktformular
 Web-Site:   
 
Link
 
   

 Stadtplan / Anfahrtsbeschreibung zur Galerie

 Öffnungszeiten
Di.-Fr. 14-19 Uhr
Sa. 12-16 Uhr
und nach Vereinbarung

 Über diese Galerie
Im Herbst 2003 eröffnete mit der Emerson Gallery Berlin
ein neuer Schauraum in Berlin-Mitte. Im Herzen der Stadt,
im expandierenden Galerienviertel "Mitte-Nord" präsentiert die EGB neue Kunst und stellt insbesondere gesellschaftsbezogene Positionen zur Diskussion. Das Programm der Galerie des aus New York stammenden Inhabers Russell Radzinski stellt aktuelle Tendenzen zumeist junger Kunst vor, ohne medienspezifisch ausgerichtet zu sein. Gemeinsamer Nenner der vertretenen Künstler ist eine starke künstlerische Sprache und ein Œuvre, das aussagekräftige Standpunkte zur heutigen Gesellschaft erkennen lässt. Ein umfangreiches kulturelles Rahmenprogramm u.a. mit Lesungen, Performances und Podiumsgesprächen vertieft
den Dialog mit dem Publikum und dient der Erörterung von
Fragen, die durch die präsentierte Kunst aufgeworfen
werden.
 
 In autumn 2003 Emerson Gallery Berlin opened its doors for the first time to present contemporary art exhibits in Berlin. The gallery’s director, Russell Radzinski, is a former New Yorker who has put together a Berlin team to discover new directions in art by primarily younger artists. The gallery’s program is not constrained by attention to any particular artistic medium, rather, the common denominator is strong artistic expression with a focus on art’s standpoint to contemporary society. Exhibits are to be supplemented with a cultural program consisting of related literary readings, performances and roundtable discussions designed to encourage a dialogue with gallery visitors. Through these accompanying events the art exhibited is meant to be actively discussed and not simply viewed or consumed passively.

 Stilrichtungen
 Bildhauerei/PlastikFotografie
 Konzept KunstZeichnungen
 Zeitgenössische Kunst 


 Ausstellungen
 Ann Noël | Potpourri. Ein Fest der Sinne14.11.2014 - 31.01.2015
 Colette Murphy: White Elephant14.03.2014 - 19.04.2014
 Heike Ruschmeyer | Spurensuche13.09.2014 - 25.10.2014
 Inge Mahn: Kanon05.01.2014 - 08.02.2014
 Konzeptkunst aus Kanada20.06.2014 - 26.07.2014
 Miriam Wuttke: Secret Garden12.02.2014 - 08.03.2014
 Penzo+Fiore & Michele Tombolini | I AM30.10.2014 - 08.11.2014
 Steingrimur Eyfjörd: KELLINGIN - Altes Weib03.05.2014 - 14.06.2014

 Vertretene Künstler
 Ae Hee Lee Ann Noël
 Antje Neppach Benjamin Patterson
 Colette Murphy Emmett Williams
 Frank Tornow Heike Ruschmeyer
 Inge Mahn Jaroslaw Kozlowski
 John Haney Julia Brodauf
 Leonard Nimoy Michael Struck
 Mikolaj Polinski Pawel Polus
 Rolf Giegold Steingrimur Eyfjörd
 Thomas Gentner 

 Online-Ausstellung
 Keine Bilder vorhanden.
 
   
Die rechtliche Verantwortlichkeit für den Inhalt der von den einzelnen Galerien bekanntgemachten Internet-Dokumente
liegt ausschließlich bei den jeweiligen Galerien. Online Now! übernimmt keinerlei Haftung für diese Dokumente.
© Online Now! GmbH